Regionalverband Elbe-Heide

"Biolog*innen über die Schulter schauen"

Exkursion | Naturschutz

Der Verein KONAU 11 und der BUND RV Elbe-Heide laden alle Interessierten nach Wilkenstorf/Tripkau (Amt Neuhaus) ein, um den „Biolog*nnen über die Schulter zu schauen“ und ihr eigenes Wissen mit einzubringen und zu erweitern. Tagsüber wollen wir Insekten mit angefaultem Obst und Rotweinköder anlocken, Totholz drehen, Bodenstreu sieben und nach Arthropoden durchsuchen, sowie mit Handfang, Klopfschirm, Streifkeschern erfassen. Ab der Dämmerung und in der Nacht werden wir mit Taschenlampen die Stämme und Höhlungen ab leuchten und Tiere mit 2 automatischen Fallen und einer großen Leuchtfalle erfassen. Bestimmungsliteratur, Vergleichsmaterial, Binokulare, Becherlupen, und weitere Fang- und Boebachtungsgerätschaften werden vorhanden sein. Wenn möglich, bitte eigene Kescher mitbringen.

BUND und Konau 11 werden gegen Spende Blechkuchen, Kaffee, Tee und Wasser anbieten. Dazu werden mitgebrachte Kuchenspenden gerne angenommen. Auf Nachfrage besteht die eingeschränkte Möglichkeit über Nacht ein Zelt aufzustellen. Für eine Karte siehe links oben!

Informationen in der Einladung und in einer Pressemitteilung.

Karte: OpenStreetMap - Veröffentlicht unter der Lizenz ODbL

Zur Übersicht

Termindetails

Startdatum:

29. Juni 2024

Enddatum:

30. Juni 2024

Uhrzeit:

15:00 Uhr bis 3:00 Uhr

Ort:

Wilkenstorf/Tripkau (Amt Neuhaus)

Bundesland:

Niedersachsen