Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren. 

Regionalverband Elbe-Heide

Pressemeldungen

Hier gibt es unsere Presseinformationen vom BUND Bundesverband, BUND Niedersachsen und natürlich vom BUND Regionalverband Elbe Heide

Jäger der Nacht - Nachtmahl mit Fledermäusen

Pressemitteilung des Ökologiezentrum im Radbrucher Forst e.V.

Auf dem Gelände einer ehemaligen Schießanlage des BGS im Radbrucher Forst lässt sich jedes Jahr in der Zeit zwischen April und August  eine besondere Attraktion beobachten: In den ehemaligen Kugelfängen haben ca. 400 Fledermausweibchen der Mückenfledermaus Quartier bezogen, um dort ihre Jungen zur Welt zu bringen und groß zu ziehen. In der Abenddämmerung fliegen sie zur Nahrungssuche aus und sind auch zwischendurch in ihrer Wochenstube ganz deutlich zu hören.

Zu diesem besonderen Ereignis wollen wir Sie am Langen Tag der Stadtnatur, am Samstag, 15.06.2019, ins Ökologiezentrum, Radbrucher Weg 13, 21444 Vierhöfen einladen.

Kommen Sie ab 18.00 Uhr mit einem Picknickkorb auf das Gelände desÖkologiezentrums, um dort in gemütlicher Runde mehr über Fledermäuse zu erfahren.

Zwischendurch werden wir Sie zu den spannenden Orten der

Fledermausbeobachtung führen. Ende wird gegen 23.00 Uhr sein.

Erwachsene zahlen 5€, Kinder 2€ und Familien 11€.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung unter: oekologiezentrum(at)bund-elbe-heide.de oder Tel.: 0160782 32 47

Wald im Wandel - Ein ganzer Tag rund um den Lebensraum Wald


Presseinformation 14. Mai 2019

Erster Waldtag am 25. Mai 2019 im Ökologiezentrum Radbrucher Forst

Wald im Wandel
Ein ganzer Tag rund um den Lebensraum Wald

Am 25. Mai veranstaltet das Ökologiezentrum Radbrucher Forst einen Waldtag mit Unterstützung des Forstamtes Sellhorn und dem Waldpädagogikzentrum Naturpark Lüneburger Heide. Ein ganzer Tag rund um das Thema Wald: Waldführungen, Diskussionen, Vorträge, Naturerlebnisspiele, Geschichten über Bäume und Menschen, die Jagd, Wald und Klima. Dazu eine Ausstellung des BUND Helmstedt über den Wald für Bürger und Bürgerinnen.

Der Wald im Wandel
Ohne den Wald wäre unsere Zivilisation nicht so weit gekommen. Die Bäume produzieren durch die Fotosynthese den Sauerstoff, den wir zum Atmen benötigen. Der Waldboden speichert und filtert unser Trinkwasser und außerdem schenkt er uns in dieser hektischen Zeit viel Ruhe. Aber der Wald befindet sich in einem Wandel. Das sich verändernde Klima setzt ihm zu. Was muss also getan werden? Dazu haben wir Experten wie FörsterInnen und andere eingeladen, die mit uns reden, diskutieren und aufklären und mit Kindern und Eltern durch den Wald gehen.

Das Ökologiezentrum Radbrucher Forst ist dafür ein idealer Ort. Es liegt mitten im Wald in einem ca. drei Hektar eingezäunten großen Gelände. Hier leben Fledermäuse und Eidechsen, Schmetterlinge und andere seltene Tiere und Pflanzen. Ein Paradies für Kinder und Eltern, Interessierte und alle anderen, die gern in der Natur sind. Es liegt zwischen Lüneburg und Winsen/Luhe.

Wir freuen uns, dass wir das Forstamt Sellhorn und das Waldpädagogikzentrum Naturpark Lüneburger Heide sowie den Verein Landkultur e.V. als Partner gewinnen konnten.  

Das Mobile Café Christine Schüler serviert Vegetarisches aus dem Wok neben Kaffee und Kuchen.

 

Programm:
Wald im Wandel

1. Waldtag im Ökologiezentrum Radbrucher Forst

Vorträge, Diskussionen,
Infostände des BUND,
Waldpädagogikzentrum Ehrhorn,
BUND Jugend Klima (WiWaWelt)
Ausstellung der BUND-Kreisgruppe Helmstedt: Der Bürgerwald in Niedersachsen
Naturerlebnisspiele Spiele rund um Tiere, Pflanzen, Bäume für Kinder
Führungen über das Gelände des Ökologiezentrums
Waldführungen

Verpflegung: Mobiles Café Christine Schüler – Warmes aus dem Wok – und mehr


Programm

10.15 Uhr Begrüßung durch das Ökologiezentrum und BUND
10.30  - 11.15 Uhr Einführungsvortrag in das Ökosystem Wald – Forstamt Sellhorn
11.30 und 16.00 Uhr Waldgeschichten nicht nur für Kinder mit Helga Felski
12.00 - 13.00 Uhr Waldführung für Kinder – mit einer Waldpädagogin
13.00 – 15.00 Uhr Waldführung - Forstamt Sellhorn
14.00 - 15.00 Uhr Waldführung für Kinder – mit einer Waldpädagogin
15.00 – 17.00 Uhr Diskussion – und Vortrag
Vortrag: Wald im Wandel – Karl-Friedrich Weber ehem. Förster Harz, BUND Niedersachsen,
Jagdverband Lüneburger Jägerschaft,
Forstamt Sellhorn,
Vertretung Nieders. Landwirtschaftsministerium - angefragt
Moderation – Burckhard Plemper, NDR


Ansprechpartnerin: Sabine Kulau
Telefon: 05855-9791919
Mobil: 0170-9620002
sabine@pr-raum.de

Ökologiezentrum Radbrucher Forst e.V.
Radbrucher Weg 13
21442 Vierhöfen
Telefon: 0160-782 32 47
oekologiezentrum@bund-elbe-heide.de

https://www.bund-elbe-heide.de/oekologiezentrum/

 

 

 

 

 

 

Der bienen- und insektenfreundliche Garten

BUND-Bestellkorb