Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren. 

Regionalverband Elbe-Heide

Ein Refugium für Zauneidechsen und andere geschütze Arten anlegen

01. April 2019

Wir suchen HelferInnen für das Ökologiezentrum Radbrucher Forst: geschütze Lebensräume für Eidechsen und Pflanzen anlegen

Liebe Umweltbewegte und Aktive!

Der Frühling ist da und im Ökologiezentrum Radbrucher Forst warten viele wichtige Aufgaben für den Naturschutz: Draußen-Arbeiten, die wir jetzt im angehen müssen. Dazu brauchen wir eure Hilfe.

Vor allem muss die Steinmauer am Wall weiter gebaut werden. Denn dort soll ja in sonniger Lage neben der Obstwiese ein weiteres Zauneidechsenbiotop geschaffen werden. Wir können dort, um die Zauneidechsen nicht zu stören, nur im April oder im August Erdarbeiten durchführen. Für die Steinmauer müssen vor allem Steine geschleppt und aufgeschichtet werden.

Wir wollen am Samstag, 06.04. 2019 ab 10.00 Uhr beginnen und spätestens um 16.00 Uhr aufhören.


Zwischendurch gibt es Getränke und Essen, so dass alle bei Laune und Kräfte bleiben.

Wer Zeit und Lust hat, uns zu helfen, meldet sich bitte unter:

oekologiezentrum@bund-elbe-heide.de oder telefonisch 0160 7823247

 

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb