Entdeckungstouren auf eigene Faust

Spannend und informativ.

Keine Lust auf Theorie, aber trotzdem informiert sein? Das Naturschutzgebiet in großem Umfang erkunden kann man mit den Spuren-Karten. Die leicht zu lesenden Karten führen zu Spuren von Steinen, Menschen und Natur. Wo wächst das Nickende Leimkraut? Was hat das gelbe Haus mit dem Gipsbruch zu tun? Wie entsteht roter Gips?

Die Karten erhält man gegen eine Spende im Gipsofen.

 

Rallye

Spannend, informativ (und mit viel Spaß!)

Man muss schon genau lesen, um sich nicht zu verlaufen...aber wir sind ja auch noch da! Auf eigene Faust den Kalkberg entdecken, nur Fragen, Rätsel und Beschreibungen lotsen durch die Natur! Ausgestattet mit Papier und Stift setzen wir auf die Fertigkeiten des Lesens und Kombinierens unserer Teilnehmer, die sich auf die Spuren von Steinen, Menschen und Natur begeben. Dabei begegnen ihnen geheimnisvolle Türen, merkwürdige Felsspalten und vielleicht zeigen sich auch seltene Tiere-es kommt darauf an, ob die Teilnehmer die letzte Aufgabe erfüllen können...

Rallies für Schulklassen (4.und 5. Klasse)

Dauer: ca. 45-60 Minuten
Je nach Jahreszeit fallen die Fragen anders aus.
Auf Anfrage wird eine Themenrallye angeboten (Geologie/Industriegeschichte/Tiere und Pflanzen).
Eine Spende wird erbeten.

 

 

 

Rundgänge durch das Naturschutzgebiet Kalkberg

Das wusste ich ja noch gar nicht!

Immer wieder staunen kleine und grosse Besucher, Neu-und Alt-Lüneburger über die beeindruckende Artenvielfalt des Gebietes mitten in der Stadt. Vier verschiedene Biotope auf nur 7,6 ha Fläche! Seltene Tiere und Pflanzen haben sich seit der Stilllegung des Gipsbruchs im Jahre 1922 angesiedelt-250 Blütenpflanzen, von denen 18% auf der Roten Liste stehen!
Als ein geologisches Denkmal ist der Kalkberg einzigartig. Der Gipshut liegt zentral über einem Salzstock, der an die Oberfläche gestiegen ist. Auch die Spuren der Menschen, die sie über 800 Jahre lang während der Baustoffgewinnung hinterließen sind nicht zu übersehen!
Auf einem Rundgang durch das Naturschutzgebiet wird die wechselvolle Geschichte des Kalkbergs lebendig!

Rundgänge für Kindergärten sowie für Schulklassen (4./5.Klasse).
Nach Vereinbarung von April-Oktober.
Eine Spende wird erbeten.

 

Kontakt

BUND Zweigstelle Kalkberg
Beim Kalkberg 7
21339 Lüneburg
Telefon: 04131-683936

email: kalkberg@bund-lueneburg-harburg.de



  • Banner Naturschutzgebiet Kalkberg
  • Banner Fledermauspflegestelle

Sie sind herzlich eingeladen zu unseren Aktiventreffen, Arbeitsgruppen und Veran-staltungen. Schnuppern Sie mal rein!

Suche