Die Bewässerung landwirtschaftlicher Flächen hat seit Jahren in unseren Landkreisen zugenommen. Dafür gibt es zwei Gründe, zum einen die Steigerung der Erntemengen durch regelmäßige Bewässerung der Feldfrüchte und zum anderen die Absicherung der Ernteerträge in Zeiten der Trockenheit, wie sie im Rahmen des Klimawandels zunehmend eintritt.

Das die landwirtschaftliche Bewässerung im Landkreis Harburg vor allem auf die Nutzung von Grundwasser setzt, stellen sich sofort die Fragen nach der Umweltverträglichkeit der Förderung. Dies betrifft einerseits die Nachhaltigkeit, andererseits die Auswirkungen auf die Fliessgewässer.

Daneben stellen sich auch Fragen der technische Förderumsetzung und den damit verbundenen Risiken für Natur und Umwelt. Dazu wurde im Landkreis Harburg ein besonders krasses Beispiel entdeckt.

 

 



  • Banner Naturschutzgebiet Kalkberg
  • Banner Fledermauspflegestelle

Sie sind herzlich eingeladen zu unseren Aktiventreffen, Arbeitsgruppen und Veran-staltungen. Schnuppern Sie mal rein!

Suche